Antrag an den Gemeinderat

Wir sind der Meinung, dass eine Schulkindbetreuung vor Ort in der Grundschule viele Vorteile birgt.Statt wie bisher in der KiTa Bühl, plädieren wir aus pädagogischen und praktischen Gründen für dieBetreuung der Schulkinder im Schulgebäude im Rahmen der Schulkindbetreuung; unsere dreiGRÜNEN-GemeinderätInnen haben deshalb einen Antrag eingereicht, der in derGemeinderatssitzung vom 19. Oktober Tagesordnungspunkt ist und der hier nachfolgend zu lesen ist.

 

Antrag Schulkindbetreuung 2020-2021

1 Kommentar

  1. Barbara Schug

    Aus Nachhaltigkeitsgründen sollten wir geschlossen gegen das gesamte überflüssige Bauprojekt Mega-Kita auftreten. Wir sind schließlich GRÜNE! Insbesondere ökologische (Flächenfraß, Ressourcenverschwendung, Fußläufigkeit), aber auch „pädagogische und praktische“, soziale und wirtschaftliche Aspekte sprechen dafür, die bestehenden, bestens funktionierenden Einrichtungen zu erhalten bzw. für deren zügige Ertüchtigung (Schimmelanbau Fröschloch) bzw. Erweiterung (Bühl) zu sorgen.

    Antworten

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel