Gemeinderat direkt

22. März 2021:

In der Sitzung vom 22.3.21 war es uns wichtig, die Resolution „Grafenrheinfeld ist keine Atommüllkippe“ Resolution „Grafenrheinfeld ist keine Atommüllkippe!“  vor dem 1. April einzubringen. Ab dem 2. Quartal besteht nämlich die Gefahr, das es zur Einlagerung von externem Atommüll hier bei uns in Grafenrheinfeld kommt. Wir stehen für eine klare Zeichensetzung, um so wichtiger bei einem so brisanten Thema. Leider konnte sich der Gemeinderat damit nicht anfreunden. Nach längeren und hitzigen Verhandlungen gibt es nun weitere Gespräche mit allen Fraktionen, um einen gemeinsamen Konsens zu finden. Wir hoffen auf gute Gespräche und Zustimmung im zweiten Anlauf.

Gemeinsam für Grafenrheinfeld!

 

01. März 2021:

„Schade, dass den Bürgern in der Gemeinderatssitzung der Eindruck vermittelt wird, dass wir als grüne Fraktion den KiTa-Neubau im Vorankommen bremsen würden. Und nochmal: Ja, wir sind ganz klar gegen die Verschwendung von Ressourcen und Flächen, d.h. für den Erhalt der beiden bestehenden Gebäude in der Bühlstraße und am Fröschloch. Dennoch aber ganz klar für gute Bedingungen für die Kinder und das Personal in unseren Kindertagesstätten. Wir haben auch zu diesem Thema versucht Lösungsansätze anzustoßen.

Unter Anderem: Die rechtzeitige Suche nach einer konkreten Lösung für September 2022, wenn die beiden Krippengruppen in der Grundschule keinen Platz mehr finden (momentan ist es dort eine Übergangslösung).

Oder auch eine gebündelte Projektversicherung, die alles rund um den Neubau der KiTa absichert (finanzielle Risiken einer Großbaustelle, sowie die Gewährleistung, dass der Einzugstermin durch alle beteiligten Firmen und Gewerke eingehalten wird).“
In diesem Sinne, bis bald. Vielleicht sehen wir euch ja in der nächsten Gemeinderatssitzung?